Zur Unternehmensseite
Copyright Tourist-Information Willingen Fotograf Wolfgang Detemple

Freizeit und Spaß

Ob Wandern, Radfahren, Fliegen oder Segeln: Die Region bietet Freizeitmöglichkeiten für jedermann

WANDERN UND KLETTERN

Einmalige Ausblicke, Idylle und Natur pur

Auf den zahlreichen Wandertouren durch den Burgwald oder das Ederbergland durchstreift man verwunschene Wälder, wandert vorbei an geschichtsträchtigen Orten und entlang verschlungener Pfade. Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten: Von Marburg bis ins Ederbergland und sogar noch weiter hoch zu den Südausläufern des Rothaargebirges im Sauerland gibt es rund 280 km ausgeschilderte Premium-Wanderwege in waldreicher, erholsamer Landschaft. Darunter befinden sich Kellerwald- und Urwaldsteig, die querfeldein durch den Nationalpark führen, der 63 km lange Ederhöhenpfad, der Uplandsteig bei Willingen sowie der Diemelsteig. 

Eine ganz besondere Traumroute bietet der Burgwaldpfad, ein Premiumwanderweg von Marburg nach Frankenberg. Wandern über den Baumkronen kann man auf dem Baumkronenpfad „TreeTopWalk“ am Edersee. Auch Kletterfreunde kommen nicht zu kurz: Es gibt zahlreiche Hochseilgärten, z.B. in Willingen, am Edersee oder in Marburg, und einige Kletterhallen.

FingerHaus Wandern und Klettern
Wanderfreunde kommen in der Region auf Ihre Kosten

RADFAHREN

Naturerkundung mit dem Rad

So lässt sich die schöne Naturlandschaft Nordhessens auch erkunden: Das Waldecker Land bietet Fahrradtouren in Hülle und Fülle, für verschiedene Ansprüche und in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Sie führen an idyllischen Seen, Naturdenkmälern und pittoresken Ortschaften vorbei.

Es gibt mehrere Möglichkeiten: Entweder man macht sich auf eigene Faust auf den Weg und testet eine der vielen Touren, wie z.B. den Eder-, Diemel- oder Lahn-Eder-Radweg, oder man nimmt an einer geführten Radtour um den Edersee und durch den Kellerwald teil. Die dritte Option ist etwas für leidenschaftliche Biker und Abenteuerlustige: Mountainbiking in Willingen. Dort gibt es zahlreiche Routen, Parcours in einem Bikepark und auch das Downhill-Vergnügen kommt nicht zu kurz. Jedes Jahr findet ein Mountainbike-Festival statt.

FingerHaus Radfahren
Mit dem Rad die Region erkunden

WASSERSPORT

Segeln, Surfen, Angeln

Was auch immer Wasserfans in Nordhessen unternehmen möchten, der nächste See oder Fluss ist nicht weit entfernt. Edersee, Diemelsee und Twistesee ergeben insgesamt eine Wasserfläche von 1500 ha und bieten das perfekte Freizeitangebot für Wasserratten – bei außerordentlich hoher Wasserqualität. Der Edersee ist für den Segelsport besonders gut geeignet; aufgrund der ständig drehenden Winde ist er ein anspruchsvolles Regattarevier. Für Anfänger gibt es Segelschulen, bei denen man sich Boote ausleihen kann.

Auch Tauchen und Wasserski werden angeboten, auf Angler wartet ein reichhaltiger Fischbestand. Wer sich nach einer gemütlichen Bootstour sehnt, kann die verschiedenen Seen mit Motor-, Tretbooten und Kanus erkunden oder eine Schiffsrundfahrt mit dem „Edersee Star“ oder dem „Stern von Waldeck“ machen.

 

FingerHaus Edersee Segelboot
Segelvergnügen auf dem Edersee. Quelle: www.edersee.de

LUFTSPORT

Hoch in die Lüfte

Das Waldecker Land ist nicht nur von unten sehenswert, sondern auch von oben ein Erlebnis. Wer einfach mal abheben und die Region aus einer neuen Perspektive sehen will, kann dies ganz einfach in die Tat umsetzen: Auf dem Flugplatz in Allendorf (Eder) werden Rundflüge mit Motorflugzeugen, Ultraleicht- oder Motorseglern sowie Segelflugzeugen angeboten und auch auf dem Korbacher und Mengeringhäuser Flugplatz lassen sich Flugbegeisterte in die Lüfte gleiten.

Flugschulen gibt es in Bad Wildungen, am Edersee und in Willingen. In Battenberg (Eder) kann man dem Drachen- und Gleitschirmflieger Club beitreten.

FingerHaus Luftsport
Naturschauspiel auf dem Allendorfer Flugplatz