Zur Unternehmensseite

Wir bauen einfach alles."

„Der schönste Moment ist immer die Schlüsselübergabe an den Bauherrn“, erzählt John Müller, seit 2012 Bauleiter bei FingerHaus. Bei diesem Ereignis lasse er gemeinsam mit den Bauherren die Baustelle Revue passieren, erinnere sich an viele schöne Momente während der Bauphase zurück und freue sich über das, was er mit seinem Team geleistet hat.

Ursprünglich Lehrbeauftragter an der Uni für Baustofftechnologie und technische Mechanik, ist er in seinen Worten nun „Beziehungsmanager“ bei FingerHaus. Vom Universitätscampus auf die Baustelle – als Bauleiter soll er unter anderem die Termine und Leistungen sämtlicher Baubeteiligter zeitlich koordinieren, die Baustellenabläufe organisieren und überwachen sowie das Baustellenpersonal einweisen. Auch der Kontakt zu Kunden ist ein wichtiger Teil seiner Arbeit; er liebt es den Bauherren das Gefühl zu geben, gut betreut zu sein. Am Betrieb schätzt er den Teamgeist und Zusammenhalt untereinander sowie zwischen den Handwerkern und Partnerfirmen. Das Unternehmen sei „ganz vorne mit dabei“ und benutze innovative Baumaterialien, wie z. B. den Hybrid-Bau oder den Holz-Beton-Mischbau für große Praxis- und Verwaltungsgebäude sowie Mehrfamilienhäuser; „Wir bauen einfach alles.“ Daneben sei ein Fertighaus von FingerHaus jedoch auch immer ganz individuell und auf die Wünsche der einzelnen Bauherren zugeschnitten.

John macht es Spaß, Dinge umzusetzen, Vorgänge zu optimieren und Qualität zu sichern: „Mich fasziniert das Zusammenspiel der Materialien und die Umsetzung von bauphysikalischen Phänomenen."

John Müller