Zur Unternehmensseite

News

12.11.2020

Zwei FingerHaus-Azubis unter den Prüfungsbesten – Michel Straube ist Deutschlands und Hessens bester Zimmerer

Der Einsatz hat sich gelohnt. Denn Michel Straube aus Lichtenfels und Lukas Selbach aus Rosenthal gehören zu den besten Zimmerer-Gesellen ihres Jahrgangs. Beide erzielten im Sommer 2020 hervorragende Prüfungsleistungen. Michel Straube ist sogar deutschlandweit der beste Absovent in seinem Beruf. Für den gesamten Ausbildungsbetrieb, ganz besonders für die frisch „gebauten“ besten Zimmerer-Gesellen sowie für den Ausbilder der Zimmerer Alexander Roth und Ausbildungsleiter Jannik Gasse, war die Freude groß.

Mit einer persönlichen Urkunde, diesmal auf dem postalischen Weg übermittelt, ehrte die IHK die Leistungen der Auszubildenden und dankte dem Ausbildungsbetriebe für den Einsatz und die Bereitschaft zur Ausbildung.

Ausbildungsleiter Jannik Gasse berichtet: „Wir sind sehr stolz auf die beiden ehemaligen Auszubildenden Michel Straube und Lukas Selbach. Es ist die Leistung des Einzelnen, ergänzt durch die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb. Wir haben unser handwerkliches Ausbildungskonzept in den letzten Jahren stetig weiterentwickeln können. In der Ausbildungswelt lernen die Auszubildenden vom Ausbilder den richtigen und sicheren Umgang mit den Werkzeugen und Zimmererfertigkeiten. Ausbildungsprojekte sind zum Beispiel das Herstellen von Vordächern, einer Sitzecke für die Stadtbücherei oder ein Spielhaus für Kindergartenkinder. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr treffen die Auszubildenden und die berufserfahrenen Kollegen bei Hausmontagen aufeinander und bekommen alles Wichtige aus der Praxis für die Praxis erklärt. Was die Auszubildenden an FingerHaus besonders schätzen? Das Gefühl, vom Arbeitgeber ernst genommen zu werden und ein Teil der FingerHaus-Welt zu sein.“

Die beiden Zimmerer sind als Einser-Absolventen in Waldeck-Frankenberg ausgezeichnet worden. Da Straube in der praktischen Gesellenprüfung 99 von 100 Punkten erreicht hat nahm er im Bundesbildungszentrum in Kassel an dem Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2020 für das Land Hessen teil. Michel Straube konnte sich durchsetzen und wurde Landessieger in Hessen. Darüber hinaus hat es Michel geschafft, in seinem Ausbildungsberuf das bundesweit beste Prüfungsergebnis der IHK zu erzielen. Der Lichtenfelser berichtet: „Ich habe vom ersten Tag an auf eine gute Gesellenprüfung hingearbeitet und positives Feedback vom Ausbildungsbetrieb und der Schule erhalten. Mit diesem Ergebnis habe ich allerdings nicht gerechnet und freue mich sehr darüber.“